Beziehungsarbeit


Menschen brauchen Beziehungen.
Dass dies oftmals Arbeit bedeutet, schreckt manche Menschen ab.
Sie wollen sich nicht oder nicht mehr mit bestimmten Menschen auseinandersetzen.

Beziehungsarbeit ist jedoch nicht primär für andere Menschen, sondern für mich.
Deshalb ist der erste Schritt, sich seiner Beziehung zu sich selbst bewusst zu werden.

Was sind meine Bedürfnisse?
Was wünsche ich mir?
Was mag ich an mir?
Was halte ich eigentlich von mir?
Bin ich mir meiner Selbst bewusst?
Wie gehe ich mit mir um?
Wie kümmere ich mich um mich?
Was ist mir in einer Beziehung wichtig?
                                                      
Ohne eine Beziehung zu mir selbst kann ich keine glückliche Beziehung mit anderen führen.
Weder innerhalb der Familie,  noch in Partnerschaften bzw. im Beruf.

Hilfreich können folgende Fragen sein:

- Welche Menschen sind für mich wichtig?
- Welche Beziehungen möchte ich klären bzw. verbessern?
- Welche Beziehungsebenen sind betroffen? (familiär, partnerschaftlich, beruflich)
- Welchen Platz nehme ich in Bezug auf den "Fluss des Lebens" ein?
- Sind Geben und Nehmen in partnerschaftlichen Beziehungen a.m.S. ausgeglichen?
- Erkenne ich meine Bedürfnisse und kommuniziere ich diese?
- Kenne ich die Bedürfnisse meines Partners bzw. hat er/sie mir diese kommuniziert?
- Möchte ich ihm/ihr diese Bedürfnisse freiwillig und gerne erfüllen?
- Erhalte ich von meinem Partner/meiner Partnerin freiwillig und gerne meine Bedürfnisse erfüllt?
- Welche Erwartungen, Enttäuschungen usw. beeinflussen meine Beziehung zu .........?

Beziehungsarbeit lohnt sich!
Sie vertieft und entlastet unsere wichtigen Verbindungen und tut uns allen gut.

                                                             
                                                              = Liebe heilt Trauma
                                                      doch was bedeutet dies für Sie?


Die Workshops  Emotion 1  und Emotion 2 geben die Möglichkeit, sich in Ruhe = jeweils drei Tage
auf sich und die eigenen Beziehungen einzulassen und Antworten für aktuelle und langfristige
Themen für sich zu finden.